Am 26. Dezember 2015 hat das Yesterday das letzte Mal an diesem Standort seine Tür geöffnet…
Am 08. Januar 2016 hat Jennifer “ Jenny“ Jessica Kobiella geb.Suhrhoff in der Nähe von Bogotá den letzten Atemzug getan…

Ich bin betrübt, traurig, erschrocken und fassungslos.

So kannten wir „Jenny“, so kannten wir das Yesterday. Beides werden wir so nicht wieder erleben…


Private Anmerkung von mir

Ich selber kannte Jenny gute 10 Jahre. Wir haben viel zusammen gearbeitet – ich habe hierbestimmt an die 2.500 Bilder mit Dir gemacht – , aber auch privat viel erlebt. Jenny hatte viele private Probleme, die sie oft mit mir geteilt hat. Sie hat in ihren Jungen Jahren viel – sehr viel – durch gemacht. Viel ’nicht schönes‘ erlebt.
Dann ist sie nach Bogotá (Kolumbien) ausgewandert und hat dort Ihr Glück gefunden. Ist dort clean geworden und hat Ihr Leben im Griff bekommen. Sie hat gerade angefangen wirklich zu Leben!

Und dann wurde sie auf offener Strasse erstochen

Sie war eine wirkliche Bremerhavenerin. Hatte wie wir hier sagen „eine große Schnauze“ aber auch mächtig was dahinter. Viele – sehr viel – mochten sie einfach. Sie war offen und direkt. Immer für wirklich jeden Spaß zu haben.

Jenny – nicht nur ich werde Dich vermissen :'(

Michael „Micha“ Muntau